Your search results

Wenn wir Sie nach dem Ausweis fragen

Posted by germaris on 30. März 2015
| 0

Wir Immobilienmakler sind nach § 3 Geldwäschegesetz verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen, zu dokumentieren und die Angaben zu überprüfen.

Diese Verpflichtung haben wir Makler schon vor dem Abschluss eines Maklervertrags zu erfüllen.
Folglich ist das Vorzeigen des Personalausweises und das Festhalten der entsprechenden Daten nicht nur unbedenklich, sondern gesetzlich vorgeschrieben.

Außerdem müssen wir Immobilienmakler überprüfen, ob unsere Kunden im eigenen wirtschaftlichen Interesse handeln oder aber für einen Dritten.

Gerade vor dem Hintergrund der Diskussionen um Datensicherheit und der Angst vor Missbrauch von Adressdaten haben wir Verständnis für Ihre Verunsicherung, wir Makler erfüllen jedoch nur unsere gesetzliche Pflicht.

Sie als Maklerkunde sind gemäß § 4 Abs. 6 Geldwäschegesetz (GwG) sogar gesetzlich verpflichtet, uns als Makler die erfragten Daten zu geben und auch den Personalausweis zur Überprüfung dieser Identitätsdaten auszuhändigen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Compare Listings